Synchronbacken: Haferle
Leckere Frühstücksbrötchen, gut geeignet für ein ausgiebiges Sonntagsfrühstück
Portionen Vorbereitung
8Brötchen 30Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 15Stunden
Portionen Vorbereitung
8Brötchen 30Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 15Stunden
Zutaten
Vorteig:
Hauptteig:
Anleitungen
Vorteig
  1. Alle Zutaten gut verrühren und bei Raumtemperatur 2 Stunden gehen lassen.
Hauptteig
  1. Gebt nun alle Zutaten zusammen in eine Schüssel bis auf das Salz und die Margarine. Alles gut zu einem homogenen Teig verkneten. Das alles nochmal eine Stunde gehen lassen.
  2. Die restlichen Zutaten zum Teig geben und gut durch kneten. Diesen Teig auf 8 Kugeln aufteilen und zu Kugeln formen. Diese nach Belieben länglich einschneiden. Nun die Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Am nächsten Tag nur noch das Blech bei 240°C Ober-/Unterhitze für 20 Minuten in den Backofen schieben.
  4. Guten Appetit!

Gefällt mir:

Gefällt mir Lade …