Kalter Kaffee – Kaffeespezialität für die warmen Tage im Jahr
Perfekt zum vorbereiten um Kaffee auch an heißen Tagen zu genießen. Gut zum Resteverwerten von „altem“, übrig gebliebenen Kaffee.
Portionen Vorbereitung
2-4Portionen (je nach Stärke) 5Minuten
Wartezeit
2Stunden, mindestens
Portionen Vorbereitung
2-4Portionen (je nach Stärke) 5Minuten
Wartezeit
2Stunden, mindestens
Zutaten
  • 1Tasse Kaffeekalt; Alternativ kannst du auch Espresso nehmen
  • 200ml Milchlaktosefrei, kalt
  • Zuckernach Belieben
  • 1 Eiswürfelformklassisch, in Bohnenform oder aus Silikon
Anleitungen
  1. Es geht wirklich ganz schnell. Den kalten Kaffee/Espresso in eine Eiswürfelform füllen. Diese für mindestens zwei Stunden, besser noch über Nacht, in den Gefrierschrank stellen.
  2. Die gefrorenen Eiswürfel in das Glas mit Milch geben und umrühren. Bei Bedarf mit Zucker süßen. Jetzt kannst Du Dein erfrischendes Getränk genießen!
Rezept Hinweise

Wenn Kaffee oder Espresso übrig bleibt, friere ich ihn gleich in einer Silikonform ein. Sobald die Flüssigkeit durch gefroren ist, fülle ich die Eiswürfel in eine Plastikdose um und habe so immer Kaffee-/Espresso-Eiswürfel parat.

Gefällt mir:

Gefällt mir Lade …