Spargelgrissini mit Tomatensalat
Leckere Spargelgrissini mit Tomatensalat
Portionen
2Portionen
Kochzeit Wartezeit
15Minuten ca. 1Stunde
Portionen
2Portionen
Kochzeit Wartezeit
15Minuten ca. 1Stunde
Anleitungen
  1. Am Besten bereitest Du zuerst den Teig vor, da dieser noch 50 Minuten gehen muss. Dazu das Dinkelmehl, das Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer mit 80 ml warmen Wasser vermengen bis ein glatter Teig entstanden ist. Diesen dann in einem warmen Ort für ca. 50 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  2. Nun bereitest Du den Tomatensalat zu, da dieser dann auch noch ein bisschen Zeit hat um schön durchziehen zu können. Dazu die Cherrytomaten waschen und vierteln, die Zwiebel in sehr feine Ringe schneiden und alles zusammen mit den getrockneten Kräutern in einer kleinen Schüssel vermengen. Nun 1 EL Olivenöl und 1,5 EL Rosenessig vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Soße zu der Tomatenzwiebelmischung geben. Gut verrühren und zur Seite stellen.
  3. In der Zwischenzeit kannst Du deinen Backofen auf 230 Grad Umluft vorheizen. Dann den grünen Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Nun den Teig in 10 Teile teilen und ihn dünn um den Spargel wickeln – nicht zu eng, damit es sich schön um den Spargel kringelt.
  4. Nun die Spargelkringel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Sesam bestreuen und alles für ca. 12 bis 15 Minuten backen bis sie leicht gebräunt sind.
  5. Wenn alles abgekühlt ist und Du den Tomatensalat eingepackt hast, dann kannst Du Dich auf den Weg zu Deinem Mädelsabend machen und die leckeren Spargelgrissini mit Tomatensalat gemeinsam mit guten Freunden genießen.
  6. Guten Appetit.
Rezept Hinweise

Das Rezept kann gut als Fingerfood auf Partys mitgenommen werden, als Vorspeise oder zum Grillen gereicht werden.

Gefällt mir:

Gefällt mir Lade …