Gnocchi in Knoblauch-Tomatensoße

Gnocchi in Knoblauch-Tomatensoße

Dieses Rezept habe ich sozusagen aus Versehen entwickelt. Wir haben den Mozzarella im Baconmantel gemacht und uns überlegt, was wir als Beilage essen könnten. Ich habe angefangen nacheinander Dinge in die Pfanne zu tun und die Gnocchis zu kochen. Hinterher war das Gericht so lecker, dass es den genialen Mozzarella im Baconmantel fast in den Schatten gestellt hat.

Es ist als Hauptmahlzeit vollkommen ausreichend und wird es bei uns jetzt ganz oft geben. Das Schöne ist auch, dass es sehr schnell gemacht ist. Allerdings würde ich es nicht mit auf die Arbeit nehmen oder kochen, wenn ich danach noch aus dem Haus gehe, da der Knoblauch in diesem Gericht sehr dominant ist.

Gnocchi in Knoblauch-Tomaten Soße
Gnocchi in Knoblauch-Tomaten Soße

Ich kann mir auch gut vorstellen noch ein paar frische Kirsch- oder Cocktailtomaten zu dem Gericht zu geben. Das verleiht dem ganzen dann etwas Frische und macht es auch Sommer tauglich.

Magst du Gnocchi auch so gerne wie ich?

Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Lisa

Rezept drucken
Tomaten Gnocchi
Gnocchi in Knoblauch-Tomatensoße
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Gnocchi in Knoblauch-Tomatensoße
Anleitungen
  1. Den Beutel Gnocchi nach Packungsanleitung kochen. Meistens werden die Gnocchi für 2-3 Minuten in kochendes Salzwasser gegeben, bis sie oben schwimmen. Dann das Wasser abgießen. Wenn es noch schneller gehen soll, einfach die Gnocchi mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser direkt in die fertige Soße schöpfen.
  2. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse in die Pfanne pressen. Kurz anbraten. Das Tomatenmark und die Sahne dazu geben und gut verrühren. Nun kann die halbe rote Chilischote klein geschnitten hinzugefügt werden.
  3. Nun die Gnocchi zur Soße geben und mit dem Salz würzen. Die Basilikumblätter in die Pfanne geben, nach Belieben am Stück oder klein geschnitten. Das Ganze etwa drei Minuten ziehen lassen.
  4. Die Gnocchi auf einem Teller anrichten. Guten Appetit!
Dieses Rezept teilen

2 Replies to “Gnocchi in Knoblauch-Tomatensoße”

  1. Mmmh sehr lecker 🙂

    1. Danke 🙂

Kommentar verfassen