chilibluetendotcom Banner Nachgebacken Galerie

Nachgebacken von mir – Galerie

Ich backe sehr oft auch Rezepte von anderen Bloggern, Kochbüchern oder Zeitschriften nach. Hier zeige ich meine Bilder von diesen Rezepten. Da ich die Rezepte immer so anpasse, dass sie laktosefrei sind, werde ich euch die Änderungen mitteilen und natürlich den Link, wo ihr das Rezept finden könnt. Sobald mich Bilder von Rezepten erreichen, die ihr nachgebacken habt, werde ich natürlich auch dafür eine Galerie machen und eure Meisterwerke zeigen.

 

Apfelkuchen Oatmeal Pudding von Eine Prise Lecker
Apfelkuchen Oatmeal Pudding von Eine Prise Lecker

Dieses leckere Frühstück habe ich bei Eine Prise Lecker gefunden. Das Rezept findet ihr hier. Statt normaler Milch habe ich laktosefreie Milch verwendet. Beim Puddingpulver müsst ihr aufpassen, dass keine Laktose enthalten ist. Sehr lecker und sättigend.

 

Kräuterwaffeln mit Tomate Mozzarella aus der Zeitschrift Deli
Kräuterwaffeln mit Tomate Mozzarella aus der Zeitschrift Deli

Die Kräuterwaffeln habe ich aus der Zeitschrift deli aus der Ausgabe 1/2017. Im Original heißen sie grüne Kräuterwaffeln „Caprese“ und sind auf Seite 72 zu finden. Den Mozzarella habe ich durch Büffelmozzarella ersetzt. Die Milch und Sahne sind bei mir laktosefrei und statt der Butter habe ich Margarine verwendet. Zusätzlich habe ich noch Bacon angebraten und mit angerichet.

 

Schokoladen-Orangen Muffins von law of baking
Schokoladen-Orangen Muffins von law of baking

Diese leckeren Schokoladen-Orangen Muffins habe ich nach dem Rezept von law of baking gebacken. Kevin’s Rezept findet ihr hier. Statt Buttermilch habe ich normale laktosefreie Milch verwendet. Die Schokoladendrops sind grob gehackte Schokolade in zartbitter von Dr. Oetker. Hier findet ihr die Angaben. Ich fand die Muffins am zweiten Tag noch besser als am ersten.

 

Spekulatius Plätzchen von Law of Baking
Spekulatius Plätzchen von Law of Baking

Selbst gebackene Spekulatius von Bake to the Roots. Das Rezept von Marc findet ihr hier. Die Plätzchen sind sehr lecker. Ich habe noch Mandelplättchen unter die Plätzchen gelegt bevor ich sie gebacken habe. Leider sind meine Spekulatius etwas dick geworden und waren daher nicht ganz so knusprig. Die Butter im Teig habe ich durch Margarine ersetzt.

 

Haferflockenbrot von Law of Baking
Haferflockenbrot von Law of Baking

Das Brot habe ich nach dem Rezept (hier) von Kevin (Law of Baking) gebacken. Geschmacklich war es sehr gut. Mir war es aber etwas zu bröselig. Wobei das natürlich eindeutig Geschmackssache ist. Das Rezept ist schon im Original laktosefrei.

 

Zitronen-Johannisbeerkuchen von das Knusperhäuschen
Zitronen-Johannisbeerkuchen von das Knusperhäuschen

Von diesem Johannisbeerkuchen konnte ich gar nicht genug bekommen. Das Rezept ist vom Knusperhäuschen. Hier sehr ihr das ganze Rezept. Für Butter und Buttermilch habe ich immer die laktosefreie Variante verwendet. Außerdem habe ich den Kuchen mit Dinkelmehl gebacken. Die Zuckermenge habe ich auf 150 g reduziert. Er ist sehr zu empfehlen und absolut lecker.

 

Blaubeer Macarons von MaLu's Köstlichkeiten
Blaubeer Macarons von MaLu’s Köstlichkeiten

Diese Macarons sind nach dem Rezept von MaLu. Ihr findet es hier. Leider sind sie bei mir nach diesem Foto sehr sehr schnell weich geworden. Bei Macarons muss ich wohl noch eine ganze Weile üben. Für die Füllung habe ich laktosefreie Butter und laktosefreien Frischkäse verwendet. Vielleicht lag es auch daran, dass sie zu schnell weich wurden.

 

Es werden sicher noch einige Rezepte mehr hinzukommen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Lisa